Jugend präsentiert

Ein Projekt der:
Klaus Tschira Stiftung gGmbH
In Kooperation mit:
Wissenschaft im Dialog gGmbH

Die Präsentationsakademie 2013

58 Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland besuchten vom 12.-14. September in Heidelberg die Präsentationsakademie im Studio der Villa Bosch. Dort wurden sie vom Jugend präsentiert-Trainerteam für das große Finale fit gemacht. In Workshops konnten sich die Teilnehmer in allen Belangen des Präsentierens ausprobieren und so bei Powerpointkaraoke, Erklärvideodreh oder Argumentationsrollenspiel wertvolle Erfahrungen sammeln, die sicherlich nicht nur für den Wettbewerb, sondern auch für den weiteren Weg in der Schule hilfreich sind.



Das Wettbewerbsthema wurde ebenfalls auf der Präsentationsakademie bekanntgegeben: Energie! Die Schülerinnen und Schüler haben nun sieben Wochen Zeit, zu diesem Thema eine 10-minütige Präsentation vorzubereiten. Ernst wird es dann vom 7.-9. November, wenn das Finale in Heidelberg stattfindet und die Präsentationen einmal ausschließlich mit analogen Medien (z.B. Flipchart, Pinnwand oder Poster) und einmal mit digitalen Medien (z.B. Powerpoint) vor einer Fachjury vorzustellen sind. Für die sechs besten Präsentationen geht es in der Endrunde vor großem Publikum am 9. November im Heidelberger Karlstorbahnhof um die Platzierungen – die Teams der ersten drei Präsentationen gewinnen eine mehrtägige Berlinreise.


Stifter Klaus Tschira (Mitte) umringt von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Präsentationsakademie 2013.

© Bilder: Gerhard Kopatz für Jugend präsentiert.